TYPO3 für Kommunen

Spezielle Funktionalitäten für kommunale Netzauftritte ermöglichen die einfache Verwaltung von typischen Inhalten.

 

Neben der Arbeit für Firmen und Werbeagenturen gehört die Umsetzung von Internetanwendungen im kommunalen Bereich zu den Stärken unseres Netzwerkes. 

 

Auf Basis von TYPO3 erfolgt die Darstellung für den Endbenutzer in strukturierter, barrierefreier und logischer Form. Die Anpassung an das Aussehen des Netzauftrittes der Kommune ist problemlos möglich.


Kommunen, die bereits für ihren Netzauftritt TYPO3 einsetzen, haben die Möglichkeit, ihr Intranet auf derselben Basis zu verwalten und so die Grundlagen für ein effizienteres Arbeiten und größtmögliche Transparenz in der internen Kommunikation zu schaffen:

 

  • Die gesamte interne Informations- und Servicequalität wird erhöht.
  • Über eine klar strukturierte, intuitiv verständliche Navigation sowie diverse Suchfunktionalitäten (u.a. Volltextsuche einschl. Mitarbeitersuche) werden die Suchzeiten im System deutlich verringert.
  • Import-/ Export-Funktionalitäten erlauben es, Informationen gezielt in Textverarbeitungsprogramme zu importieren oder umgekehrt (z.B. Einladungen zu Sitzungen, Zusammenfassung einer Sitzung mit Beschlüsse, Gremiumsübersicht, Personenlisten, Personalbögen).
  • Personalisierungsfunktionalitäten und ein interner personalisierter Newsletter erlauben die gezielte und bedarfsorientierte Zustellung von Information.
  • Die barrierefreie Umsetzung nach BITV ermöglicht auch seheingeschränkten Mitarbeitern die einfache Informationsrecherche im Intranet.

 

Bereits realisierte Erweiterungen unter anderem für Kommunen Übersicht